Gulaim und Jochen

Wir, Gulaim aus Erkinsaj, einem Städtchen im Norden Kirgisiens, und Jochen aus Weingarten in Oberschwaben, gehen seit sieben Jahren gemeinsam durchs Leben. Zwischen Kirgisien und Süddeutschland liegen Welten und tausende von Kilometern. Mit unserem Projekt VIA KIRGISIA wollen wir diese Strecke in mehreren Jahren und in vielen Einzeletappen durchwandern und dabei möglichst viele unterschiedliche Landschaften und Kulturen kennen lernen.

Jochen Ebenhoch

Jahrgang 1966, geboren in Ravensburg
Promovierter Chemiker, Leiter Einkaufsprojekte bei Wacker-Chemie AG, Auslandsaufenthalte in Südkorea (2005-2009) und Moskau (2009); DAV-Wanderleiter seit 2010, Spezialgebiet: Weitwandern; Hobbys: Wandern und Kochen

Gulaim Ebenhoch

Jahrgang 1971, geboren in Erkinsaj (Kirgisistan)
Ingenieurin für Hydrotechnik; Partyservice und Kochkurse Hobbys: Kochen; zwei Kinder, 9 und 21 Jahre alt.

Schon bei den ersten Etappen vom Bodensee ans Ligurische Meer – der VIA LIGURIA – sind wir auf die Idee und auf den Geschmack gekommen, dass zur Landschaft und zur Kultur auch die regionale Küche gehört. Inzwischen haben wir die Etappen bis zum Mittelmeer verfeinert und konnten mit unseren Natur-, Kultur- und Genusswanderungen auch andere interessierte Wanderfreunde begeistern und mit auf den Weg nehmen.

Auf den kommenden Wandertetappen der VIA LIGURIA in den Jahren 2019 und 2020 wird Sie Jochen begleiten, während Gulaim das Backoffice organisiert.

Wanderleiter